Samstag, 17.04.2021 13:51 Uhr

my.inlingua unter Top 7 des Learning Technologies Awards

Verantwortlicher Autor: meister-plan Hamburg, 03.11.2020, 18:04 Uhr
Presse-Ressort von: Michael Hofmann Bericht 5258x gelesen
Virtuelles Training
Virtuelles Training  Bild: inlingua International AG, Bern, CH

Hamburg [meister-plan] inlinguas Sprachlernplattform my.inlingua wurde von einer Fachjury beim “Learning Technologies Award” in der Kategorie “Beste internationale Implementierung einer Lernplattform“ zu den Finalisten gewählt und befindet sich nun unter den letzten sieben.

Über 500 Beiträge in 26 Kategorien gingen ein beim diesjährigen “Learning Technologies Award“. Die Finalisten wurden von einem Expertengremium des eLearning-Netzwerks ausgewählt. inlingua International AG, die Dachorganisation des internationalen Sprachschulnetzwerks inlingua, qualifizierte sich mit ihrer Sprachlernplattform my.inlingua direkt in die Top 7 der Kategorie „Beste internationale Implementierung einer Lernplattform“. Die endgültigen Gewinner des „Learning Technologies Awards“ werden im Rahmen einer Online-Preisverleihung am 18. November 2020 bekannt gegeben.

Was ist my.inlingua?

Die Sprachlernplattform my.inlingua wurde im August 2019 auf den Markt gebracht. Sie ist in die drei Bereiche my.lab, my.VC und flex-e-book unterteilt. my.lab enthält interaktive Übungen, ein integriertes Sprachlabor und ein Wörterbuch. Im virtuellen Klassenzimmer my.VC kann online live mit inlingua-Trainern gelernt und kommuniziert werden. Das flex-e-book ersetzt das gedruckte Kursbuch und bietet die Lerninhalte für Smartphone oder Tablet an. Weitere my.lab-Funktionen sind pädagogische Reports und ein Chat. Ergänzend kann über my.conversations ein Online-Konversationskurs gebucht werden. Bis zu drei Teilnehmende aus der ganzen Welt können darin ihre mündlichen Englischkenntnisse zu konkreten Themen des Lernmaterials verbessern.

Über inlingua

inlingua wurde 1968 gegründet. Es ist eines der führenden, internationalen Sprachtrainings-Netzwerke für private und berufliche Zielsetzungen. Seit über 50 Jahren werden neben Fremdsprachen auch interkulturelle Kompetenzen vermittelt. Qualifizierte, muttersprachliche Trainer ermöglichen durch einsprachiges Training binnen kurzer Zeit die lebendige Kommunikation in fremden Sprachen. Persönliche Betreuung, kostenlose Einstufungen und Probetrainings sowie international anerkannte Sprachzertifikate gehören ebenso zu den Kennzeichen von inlingua wie ein breites Spektrum an Trainingsformen wie Präsenztraining, virtuelles Training, Online-Learning oder Blended Learning.

Zu den Kunden zählen Mitarbeiter von namhaften Unternehmen und staatlichen Auftraggebern sowie Privatpersonen. Mit über 250 Centern in mehr als 30 Ländern auf vier Kontinenten ist inlingua eines der weltweit größten Netzwerke für fremdsprachliche Aus- und Weiterbildung. In Deutschland ist inlingua in rund 70 Städten mit Sprachcentern vertreten.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.